Gartenverein "Volkshain e.V". Plauen
Gartenverein "Volkshain e.V". Plauen

An dieser Stelle möchten wir wiederholt daran erinnern,

Das Verbrennen von frischem Holz, wie es z.B. beim Obstbaumschnitt alljährlich anfällt, oder anderen Pflanzenresten (z.B. Laub) ist grundsätzlich und auch ganzjährig verboten. Gleiches gilt auch für alle anderen brennbaren Abfälle wie Möbel oder Verpackungsmüll.

Einzige Ausnahme ist das Betreiben von transportablen Grillgeräten und Feuerschalen/Feuertonnen mit trockenem, naturbelassenem Brennholz. Hierbei muss der Kleingärtner aber darauf achten, dass durch Rauch und Geruch keine Belästigung für die Gartennachbarn entsteht.

Es wird dabei nochmals an die Polizeiverordnung der Stadt Plauen Abschnitt 4 § 10 Punkt c bis f zum Thema Abbrennen offener Feuer/Brauchtumsfeuer hingewiesen.

Es darf daher nur,

 c) trockenes unbehandeltes Holz in befestigten Feuerstätten, wie Brennkörben aus Metall, offenen Kaminen, Metalltonnen oder Feuerschalen, verwendet werden

d) handelsübliche Grillmaterialien (z. B. Grillkohle) oder Grillgeräte verwendet werden,

e) hierdurch keine unzumutbare Belästigung Dritter durch Rauch oder Gerüche entsteht,

f) zum Zeitpunkt des Abbrennens die Waldbrandgefahrenstufe 3 nicht erreicht ist.

 

Wichtiger Hinweis:  bei wiederholten Verstoß gegen die Verordnung ist eine Kündigung des bestehenden Pachtverhältnis möglich !!!

Die aktuellen Coronaregeln Sachsen unter  Links

Liebe Gartenfreunde,

 

auf Grund der anhaltenden Coronabeschränkungen kann z.Z. keine Mitgliederversammlung incl.Vorstandswahl stattfinden. Ein Termin wird rechtzeitig hier, und in den Schaukästen bekannt gegeben.

 Der Vorstand                          01.05.2021

 

 

                                         

Achtung !

 

Ab sofort haben wir eine eigene         E-Mail Adresse:

 

              gv.volkshain@web.de

Kalender
Atom Uhr

<< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Geilsdorf